Sehen und gesehen werden

Immer wieder begegnen wir erwachsenen Menschen, die ihre Umwelt nach einem sehr kindlichen Motto wahrnehmen: „Sehe ich dich, so siehst Du auch mich.“ Genau diese Menschen bewegen sich dann bei kompletter Dunkelheit mit einem Fahrrad ohne jegliche Beleuchtung auf einer unübersichtlichen Straße.

Was aber im behüteten Kinderzimmer funktionieren mag, kann im täglichen Straßenverkehr sehr gefährlich werden. Deshalb ist es umso wichtiger, dass jedes Fahrrad mit einer wirklich ausreichenden Beleuchtung ausgestattet ist. Und ich möchte hiermit auch die Fahrer von Sporträdern ansprechen, für die nach der aktuellen Gesetzeslage keine Lichter vorgeschrieben sind. Denn – und das gilt für alle Radlerkollegen – was nützt Euch das gesetzeskonforme Vorgehen ohne Beleuchtung fahren zu dürfen, wenn Ihr bei Dunkelheit von einem LKW übersehen werdet? Sind die paar Euro Einsparung oder die paar Gramm Gewichtsreduktion die Schmerzen eines solchen Unfalls wert?

Die Käufer eines neuen Tourenrades haben hier den Vorteil, dass sie auch in Sachen Beleuchtung auf dem neuesten Stand sind – zumindest wenn sie ein Markenrad gekauft haben. Was aber machen die Besitzer älterer Räder oder die Fahrer von Sporträdern?

Für die zur Zeit bestmögliche Ausstattung im Bereich des Tourenrades fragen wir einfach Ulf Hoffmann, den Fahrradexperten von der Stiftung Warentest. Er gibt uns in dem nun folgenden Video viele nützliche Tipps und Informationen zur passenden Ausstattung unserer Beleuchtung.

 

 
 

Wer noch weitere Praxistipps von Ulf Hoffmann von der Stiftung Warentest erfahren möchte, sollte sich sein neues Buch mit dem Titel „Das Fahrradbuch“ zulegen. Der folgende Link zeigt Ihnen wo Sie dieses Buch finden:

Hier geht’s zum Fahrradbuch (hier klicken)
 

Wenn Sie die Tipps von Ulf Hoffmann gleich umsetzen möchten, sollten Sie sich auf der Webseite von Raddiscount in der Kategorie „Fahrradteile – Beleuchtung“ umschauen.

Dies kann ich auch den Fahrern von Sporträdern wärmstens empfehlen. Denn dort werden auch Lampen angeboten, die an jeden Lenker, jede Gabel, den Sattel, den Helm, das Trikot oder sonstige geeignete Stellen von Fahrrad und Fahrer angebracht werden können. Klicken Sie einfach auf folgenden Link:

Zur geeigneten Beleuchtung (hier klicken und die Kategorie „Fahrradteile“ auswählen)
 

Nun wünsche ich Ihnen allzeit sichere Fahrt und einen wunderschönen Sommer mit vielen erfrischenden Radtouren.

In diesem Sinne

Ihr
Benno Siegrist
 
 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Powered by WordPress | Designed by: video games | Thanks to Weihnachtsgeschenke Ideen, SUV and game videos